17:49 Uhr, 18.05.2016

Beta-Test für neue Spam-Filter

Liebe Macbay-User,

einige hatten bereits in den vergangenen Monaten unsere neuen Spam-Filter für die eigene Domain eingerichtet bekommen und überwiegend positives Feedback gegeben.

Wie einige Nutzer bereits in den letzten 2 Woche bemerkt haben, hat das Aufkommen an unerwünschter Werbung zugenommen, weshalb wir einen neuen Spam-Filter-Dienst für die @macbay.de-email-user und @macnews-user aktiviert haben.

ACHTUNG: der neue Spam-Filter-Dienst ist ein Hintergrund-Dienst, welcher unabhängig vom Filter-System in Ihrem Webmail-Interface agiert!

Momentan kommen noch vereinzelt Nachrichten in den Postfächern an, welche im Betreff [spam-suspect] stehen haben. hierbei handelt es sich um Mails, die vom System aus für die sogenannte Quarantäne vorgesehen sind, deren Zugriff für Sie noch fertig gestellt wird, so dass diese Nachrichten nicht mehr im Eingang stehen. Wie der Name sagt, ist vom System der Spam-Status noch nicht eindeutig zu bestimmen, wird aber im Laufe der Zeit die Erkennungsrate auf 98% steigern.

Dieses innovative Quarantäne-System wird allen Nutzern helfen, die Erkennungs-Raten zu steigern, sowie "guten Blindgänger" oder "false positives" vorzubeugen und Ihnen einen gesonderten Zugriff per Webinterface und IMAP anzubieten, bei dem Sie die Quarantäne bequem eigenständig verwalten können. Bis dahin bitten wir noch ein wenig um Geduld und empfehlen, im Webmail einen "normalen" Filter zu setzen, welcher Mails mit dem Betreff "[spam-suspect]" in den Junk-Ordner zu verschieben, bis die Quarantäne-Funktion einsatzbereit ist.

Gerne aktivieren wir den Spam-Schutz auch für Ihre eigene Domain.

Schönen Gruss,
Ihr Team von Macbay

Bisher gibt es keine Kommentare

Login / Anmelden

 

Funktionen

  • Per E-Mail versenden