Macbay - von innen

Willkommen im Macbay Blog. Sie finden hier Ankündigungen und einen Blick hinter die Kulissen von Macbay. Gleichzeitig ist es auch eine Demonstration der Macbay Homepage. Mit der Macbay Homepage können Sie ohne großen Aufwand eine eigene Webseite mit einem Blog, online Fotoalben und Downloads erstellen.

10:40 Uhr, 30.06.2008

Feedback gesucht: Österreicher voran!

Wir haben zum Start des Beta-Tests des Faxdienstes eine Menge Feedback insbesondere von Österreichern erhalten, die vor allem nach einer lokalen Rufnummer gefragt haben. Kann ja nicht so schwer sein, haben wir uns gedacht und sind in den Tarife-Dschungel Österreichs eingetaucht. Unsere bisherigen Bemühungen sind dahingehend ernüchternd, als dass wir je Minute Weiterleitung eines Faxes zur Kasse gebeten werden. Um das Bezahlprinzip (Empfang ist ja grundsätzlich kostenlos) nicht komplett aufgeben zu müssen und da ja auch deutsche Ortsnetzrufnummern monatlich Geld kosten werden (ja, die kommen! ;-), hier die Frage: Was darf eine lokale Österreicher Rufnummer für den kostenlosen Faxempfang (also flat) maximal kosten?

Danke an die Österreicher!

Marc Korthaus

16:54 Uhr, 24.06.2008

.at und .ch-Domains im ersten Jahr für nur 1 Euro im Monat*

Als Gastgeber sind Schweiz und Österreich bei der Fußball-EM 2008 unschlagbar.
Wir sagen Danke: Neue .at- oder .ch-Domains bekommen Sie bis zum 30.07.2008 zum Sparpreis von 1 Euro/Monat statt bisher 3 Euro/Monat*.

Bestellen Sie im Kundenbereich Ihre neue Wunschdomain und sparen Sie so mehr als 66% im ersten Jahr. Denn auch für Ihre .at oder .ch-Domain wird bis zum 30.07.2008 keine Einrichtungsgebühr fällig.

* Unsere Aktionspreise gelten nur für Neuregistrierungen von .at- bzw. .ch-Domains für das erste Jahr innerhalb des angegebenen Zeitraumes. Sie gelten nicht für Umlaut-Domains. Im Folgejahr betragen die Kosten je .at- oder .ch-Domain 3 Euro/Monat für jeweils 12 Monate im Voraus.

Die Aktion ist bis zum 30.07.2008 befristet.

16:54 Uhr, 24.06.2008

Registrieren Sie Ihre persönliche Domain bis zum 30.07.2008 ohne Einrichtungsgebühr

Zur Urlaubszeit purzeln die Preise: Bei Bestellung bis zum 30.07.2008 streicht Macbay die Einrichtungsgebühr von 9 Euro für alle verfügbaren Domains (TLD).

Derzeit bei Macbay verfügbare Domains (TLD) sind: .de, .com, .net, .org, .info, .biz, .at, .ch, .eu, .name, .be, .se

Ob Sie nun eine neue Domain bestellen oder mit Ihrer registrierten Domain zu Macbay umziehen wollen - Sie zahlen nur die monatlichen Hostinggebühren (http://www.macbay.de/preise/).

So kostet Sie eine .de-Domain im ersten Jahr statt 21 Euro nun nur 12 Euro.

Die Aktion ist bis zum 30.07.2008 befristet.

Lutz Müller

Diskussion

2 Kommentare

15:36 Uhr, 23.06.2008

Macbay im Apfeltalk-Test

Die Apfeltalk-Redaktion hat Macbay getestet und hier ihren Eindruck veröffentlicht.

Alle Apfeltalk (und nun auch inside.macbay.de ;-) )-Leser können bei Abschluss eines neuen Macbay-Account 15 Euro bis zum 31.07.2008 sparen.

Einfach in den Apfeltalk-Test schauen und den entsprechenden Gutschein direkt bei der Anmeldung zum neuen Account eingeben.

Lutz Müller

Diskussion

2 Kommentare

12:47 Uhr, 23.05.2008

Macbay Fax: private Beta gestartet

Endlich ist es so weit! Der Faxdienst ist fertig und wurde an einige Macbay Kunden zum Ausprobieren ausgeliefert.

Und das kann unser Faxdienst:

• Empfangen von Faxen mit eigener Faxnummer

• Versenden von Faxen, aus jedem Programm, dass Drucken kann

• Archiv mit allen empfangenen und versendeten Faxen



Wir werden jetzt noch das letzte Feedback umsetzen und planen den offiziellen Start innerhalb der nächsten beiden Wochen.

Thomas Lohner

15:16 Uhr, 12.05.2008

Störungen am Pfingstwochenende

Über das Wochenende haben sich Probleme bei Macbay kurzfristig gehäuft. Der Fehler liegt an einem defekten Speichergerät, dass entsprechend in dieser Nacht Wartungsarbeiten unterzogen werden muss. Ab 23.00 Uhr bis in den frühen Dienstag morgen wird es daher Einschränkungen bei Macbay geben: Zugriffe auf die Disk/Upload sind während dieser Zeit nicht möglich. Dies gilt auch für schreibende PHP-Skripte.

Alle anderen Dienste, wie zum Beispiel E-Mail sind von den Wartungsarbeiten nicht betroffen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

16:31 Uhr, 22.04.2008

Update: Faxen machen

Hier ein kleines Update über den Status der Macbay Faxfunktion:

Wir testen zur Zeit die erste Version der Macbay Suite, die Faxe versenden kann. Bisher noch hinter verschlossenen Türen, wir sind aber zuversichtlich in den kommenden Wochen erste Ergebnisse zeigen zu können.



Bisher bereitet uns noch die Abrechnung Kopfschmerzen: Über 200 Ländervorwahlen mit teilweise eigenwilligen Preisen (Faxe nach Hawaii sind günstiger als ins Berliner Festnetz!) wollen in einen vernünftigen Tarif untergebracht werden. Da fällt es (noch) schwer den Überblick zu behalten.


Thomas Lohner

16:33 Uhr, 02.04.2008

Macbay-Wartungsarbeiten am 05.04.2008 ab 23.00 Uhr


Aufgrund von Wartungsarbeiten und gleichzeitiger Vergrößerung der Speicherkapazitäten an unserem Mailsystem wird das Abrufen und Versenden von E-Mails zwischen dem 05.04.2008 23.00 Uhr und 06.04.2008 10.00 Uhr nicht möglich sein.

Der Zugriff auf Ihre E-Mails per Mailprogramm oder Kundenbereich ist während der Wartung nicht möglich. Alle ankommenden E-Mails in dieser Zeit werden zwischengespeichert und im Laufe des Sonntags zugestellt.




Wir werden die Ausfallzeit so kurz wie möglich halten. Während der Wartungsarbeiten stehen Ihre Macbay-Homepages, Domains, FTP und WebDAV sowie der Kundenbereich zur Verfügung.

Wir bitten, diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, und hoffen auf Ihr Verständnis.

Update 06.04.2008, 6:30 Uhr: Alle Arbeiten sind inzwischen abgeschlossen und der Mailserver läuft wieder.

Lutz Müller

18:13 Uhr, 26.03.2008

Unser Faxdienst nimmt Konturen an


Inzwischen nähert sich unser neuer Faxdienst seiner Fertigstellung. Damit wird es die Möglichkeit geben, aus der MacbaySuite heraus Faxe zu verschicken.

Aber weil Faxe nicht immer als fertige PDF-Dateien vorliegen, wird es auch die Möglichkeit gehen, direkt aus dem Mac OS X-Druckdialog ein Fax an seine Kontakte zu verschicken - entweder über einen PDFService oder über einen Faxdrucker.

  Weiterlesen...

Diskussion

5 Kommentare

12:15 Uhr, 09.03.2008

Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten nach /dev/null

Im Laufe des Jahres 2007 hat sich die Anzahl der unerwünschten Werbemails vervierfacht. Inzwischen sind mehr als 90% aller E-Mails weltweit SPAM.

Die Zeiten, in denen man erst Werbung für Pillen aller Art bekam, nachdem man seine E-Mail Adresse unachtsam in Foren oder Kommentaren auf Webseiten hinterließ, sind längst vorbei.

  Weiterlesen...

Diskussion

Ein Kommentar

Icon: zur ersten Seite Icon: zurück
Icon: weiter Icon: zur letzten Seite

Login / Anmelden

 

Funktionen

  • Per E-Mail versenden